Unsere Betriebsfläche weist zur Zeit ungefähr 63 Hektaren auf. Davon sind ca. 32 Hektaren offene Arbeitsfläche und ca. 31 Hektaren Kunst- und Naturwiese. 

Die offene Arbeitsfläche wird für die Gewinnung von folgenden Närstoffen eingesetzt:
- Brotweizen
- Gerste
- Raps für die Gewinnung von Speiseöl
- Silo- und Körnermais

Der Acker- und Futterbau wird intensiv nach den ÖLN-Richtlinien bewirtschaftet. Die dabei anfallenden Arbeiten werden selbständig durch das aus dem Betrieb entstandenen Lohnunternehmen Four Team durchgeführt. 

Besonderes: Seit dem Jahr 2011 finden die Agroline-Feldtage auf der Betriebsfläche der Valley-Farm statt. 

Drucken